• 70JahreFortuna

 

    Fortunen wollen Top-Rang behalten

    Im Bild: Fortuna´s männliche C-Jugend steht aktuell auf dem 2. Tabellenplatz.

    Nordkurier, 14.12.2017 von Andre Schumacher, Foto: Verein

    Die A-Jugend-Mädchen des Neubrandenburger Handball-Vereins sind nach Eroberung der Tabellenspitze in Schwerin gefordert.

    Neubrandenburg. Die Tabellenspitze zurückerobert haben die A-Jugend-Handballerinnen vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg. In der Ostsee-Spree-Liga gelang den Schützlingen um Udo Levold und Kay Butzlaff ein hart erkämpfter 23:20 (12:11)-Erfolg daheim gegen den Rostocker HC. Die Hansestädterinnen rutschten auf Rang zwei ab. 
    Am kommenden Sonntag steht für die Fortunen die Partie beim Tabellendritten SV Grün-Weiß Schwerin II an. Der Top-Rang soll verteidigt werden. Im Hinspiel gab es einen Neubrandenburger 24:16-Sieg. 

    Weiterlesen

    2. Advent

    Wir wünschen euch einen gemütlichen und entspannten 2. Advent. 

    Weiterlesen

    Fortunas Handballer sorgen für Schützenfest

    Im Bild: Neuzugang Irek Kaczmarczyk (rechts) agierte im Rückraum des Fortuna-Teams.

    Nordkurier, 12.12.2017 von Stefan Thoms, Foto: Heiko Brosin

    Die Neubrandenburger bauten die Erfolgsbilanz in der MV-Liga weiter aus. In der Heimpartie gegen den Stralsunder HV II demonstrierten sie ihre Stärken. Zugleich wurde eine dunkle Serie beendet.

    Neubrandenburg. Gala-Vorstellung im letzten Heimspiel des Jahres! In der rappelvollen Webasto-Arena überrollten die MV-Liga-Handballer vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg beim 38:17 (17:5)-Erfolg die zweite Mannschaft vom Stralsunder HV und bauten ihre beeindruckende Siegesserie aus – die Fortunen gewannen alle acht bisherigen Saisonspiele. 
    „Erstmals haben wir über 60 Minuten nahezu konstant eine Top-Leistung abgerufen. Die Abstände zu den Gegenspielern haben sowohl im Angriff als auch in der Abwehr gepasst. Wir waren aggressiv und durchweg konzentriert. Ein Auftritt, mit dem wir rundum zufrieden sein können“, sagte Fortuna-Trainer Marcin Feliks. 
    Die Neubrandenburger brachten nach dem 1:2-Rückstand all ihre Stärken ein: Harte Verteidigung, schnelles Umkehrspiel, präzise Abschlüsse. Insgesamt landeten knapp 70 Prozent der Versuche im Stralsunder Kasten, sieben Fortunen versenkten all ihre Torwürfe. 

    Weiterlesen

    Handballer arbeiten an Super-Serie

    Im Bild: Fortuna-Urgestein und Dauerbrenner Stefan Stolt möchte mit seinem Team die Siegesserie ausbauen.

    Nordkurier, 08.12.2017 von Stefan Thoms, Foto: Lothar Vohs

    Neubrandenburg. Es soll der achte Sieg im achten Spiel werden. In der MV-Liga empfangen die Handballer vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg am Samstag den Stralsunder HV II, und ihre Siegesserie soll im letzten Heimspiel des Jahres auf keinen Fall reißen (18.30 Uhr/Webasto-Arena). „Wir wollen zurück in die Ostsee-Spree-Liga! Wir trainieren mehr als viele andere MV-Liga-Teams, das muss auf dem Feld und in der Tabelle zu sehen sein. Es ist eine Herausforderung, in jedes Spiel als Favorit zu gehen. Aber weil es am Saisonende keine Überraschung geben soll, nehmen wir diese Rolle gern an“, so Fortuna-Kapitän Felix Klepp. 

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...